ACCESS  FROM  BEYOND
pragmatisch diversifizierte Programmatik

Auf dieser Seite finden Sie einige Anwendungen und Beispiele zum Thema VBA Programmierung mit Microsoft Access.
Ich arbeite seit 1999 mit Microsoft Access und habe mit dieser Entwicklungsumgebung verschiedene betriebswirtschaftliche Anwendungen für mittelständische Unternehmen realisiert. In all der Zeit bin ich - rückblickend - nie auf Probleme gestoßen die nicht zu lösen waren. Der VBA Programmierung sind kaum Grenzen gesetzt. Dank der umfangreichen Hilfestellung im Internet findet man zu den meisten Themen Code-Beispiele und Informationen und kann so schnell seine Projekte verwirklichen. Um den eigenen Erfahrungsschatz voran zu bringen ist es sinnvoll sich seine eigenen Code-Beispiele zu erarbeiten. Kleine Anwendungen bieten sich dafür an. Auf dieser Seite finden Sie einige meiner Studienobjekte die aus diesem Grund entstanden sind.

- Tools und Anwendungen -
GOSTAnatomizer (OLE-Feld-Anatomizer)

Mit diesem Add-In können Sie OLE-Objekte in OLE-Felder bearbeiten. Sie könne damit Objekte entpacken, Verknüpfungspfade ändern, Dateieigenschaften anzeigen, in MS Word Dokumenten suchen, Grafiken einfügen und das Presentationdata-Picture bearbeiten.

GOSTClient (FTP-Client)

Dieser FTP-Client wurde als Menü Add-In konzipiert. Er bietet alle Funktionen, die man normalerweise von einem solchen Programm erwartet. Die Bedienung erfolgt über Schaltflächen, Kontextmenüs und Drag & Drop. Für Server-Zugriffe wird die Wininet.dll verwendet.

GOSTResize (Formular Resizer / Code Generator)

Mit diesem Add-In können Sie einen VBA-Code erzeugen, der alle Steuerelemente eines Formulars an dessen Größe anpasst. Damit können Anwendungen unter verschiedenen Auflösungen verwendet werden, ohne dass fixe Größenanpassungen vorgenommen werden müssen. Der erzeugte Code läuft ohne das Add-In.

GOSTControl (Remote Access Control)

Mit diesem Add-In können Sie einen anderen Computer im Netzwerk fernsteuern. Realisiert ist nur eine einfache Kontrolle. Neben den Screendaten werden die Mausfunktionen übertragen. Diverse weiter einfache Funktionen wie Whois, Http-Download und Chat. Es können auch verschiedene Textformate des Zwischenspeichers übertragen werden.

- Beispiele und Informationen -
Docfile-Viewer-Demo (Zugriff auf Structured Storage)

Dieses Demo zeigt wie der Structured Storage eines Compound File aufgebaut ist und wie man auf das Directory und die enthaltenen Streams zugreifen kann. Sie können mit der Demoanwendung auf Dateien zugreifen, die das Docfile-Format verwenden. Die meisten Microsoft Office Produkte speichern ihre Daten in diesem Format.

Präsentationsbild eines OLE-Ojekts als statisches Bildobjekt speichern

Dieses Beispiel zeigt, wie man mit dem Präsentationsbild eines OLE-Objekts ein statisches Bildobjekt erstellen kann. Access speichert OLE-Objekte in OLE-Feldern als OLEStream im OLE1-Format. Um auf ein OLE-Objekt zugreifen zu können, muss man wissen, wie ein OLE1Stream aufgebaut ist.

MS-Office Dateien entpacken

Dieses Beispiel zeigt, wie man Word-, Excel- und Power-Point-Dateien, die als OLE-Objekte in OLE-Feldern gespeichert wurden, wieder entpacken kann. Es wird gezeigt wie ein Structured Storage rekonstruiert wird und wie man dabei vorhandene Streams löschen oder ändern kann.

Pfad eines verknüpften Objekts ändern.

Diese Beispiel zeigt, wie verknüpfte Objekte in einem OLE-Feld abgelegt werden. Es wird gezeigt, wie der 1OLE-Stream im OLE2-Format aufgebaut ist, wie man auf die Daten zugreifen und sie verändern kann. Es wird gezeigt, wie man einen geänderten Stream in einem Struktured Storage austauschen kann, und wie man das Ganze wieder in ein OLE-Feld speichert.

Anzeigen von Dateieigenschaften

Dieses Beispiel zeigt, wie die Streams des OLE Property Sets aufgebaut sind und wie man auf sie zugreifen kann.

Anzeigen des Plaintextes eines Word-Dokuments

Dieses Beispiel zeigt, wo der unformatierte Text eines Word-Dokuments gespeichert ist und wie man auf diesen Text zugreifen kann.

Stand: September 2009 Impressum Besucher:  023520